Die verschiedenen Strömungen, Schulen und Modelle der Psychotherapie (Einführung)
Die verschiedenen Strömungen und Schulen der Psychotherapie (Einführung)

Psychotherapie ist Arbeit an sich selbst. Sie ist ein Lernprozess im Rahmen der Beziehung zwischen Patientin und TherapeutIn.
Das A und O einer Therapie ist die therapeutische Beziehung.
Für jede Psychotherapie gilt: Sie beruht auf einer Beziehung zwischen Patientin bzw. Patient und Therapeutin bzw. Therapeut.

Die verschiedenen psychotherapeutischen Methoden unterscheiden sich vor allem darin, wie das therapeutische Gespräch und die therapeutische Zusammenarbeit gestaltet wird. Verschiedene Aspekte des zwischenmenschlichen Ausdrucks wie auch die Themen im Gespräch können - je nach Ansatz - unterschiedlich gewichtet werden.
So können in den Therapien Träume, spontane Einfälle, das Hier und Jetzt, die Kindheit, das Verhalten usw. Schwerpunkte sein.

Eine qualifizierte Therapeutin/ein qualifizierter Therapeut klärt die Patientin bzw. den Patienten über seine Methode und ihre Grenzen auf.

Je nach Art, wie in einer Psychotherapie die Botschaften zwischen Patient und Therapeut vermittelt werden, wird der dramatische Ort des Geschehens bald im Körper, bald im Verhalten, im Gefühls- oder im verbalen Ausdruck gesehen. Die Vielfalt psychotherapeutischer Ansätze und Formen entspricht den individuellen Bedürfnissen der Altersgruppe sowie den kulturellen Unterschieden. Ein uniformes Therapiekonzept hätte keine Chance, gute Psychotherapie mit grosser Reichweite und Breitenwirkung zu sein. Gibt es doch selbst in so einfachen Belangen wie dem Zähneputzen nicht bloss eine Bürste, sondern gleich hundert verschiedene Modelle und Pasten!
Es ist wie in unserer Sprache: Sinn und Inhalt einer Aussage mögen derselbe sein, die unterschiedlichen Zuhörer erreicht sie aber nur, wenn in deren jeweiliger Sprache gesprochen wird.

Die Instrumente der Psychotherapie sind zahlreich und umfassend: Sprache, sprachliche Verständigung, auch Verständnis von Ausdrucksweisen, die nicht sprachlich vermittelt sind wie z.B. Mimik, Gestik, Verhalten im Sitzen, Stehen, Gehen und Liegen, Klang der Stimme, Kleidung, Stimmungslage usw. Weiter sind die Inszenierungen und Erinnerungen, Träume, das Spiel der Emotionen, Zeichnen und Malen, Verhaltensübungen in konkreten Situationen usw. von Bedeutung.

Dank psychotherapeutischer Arbeit können Lebenszusammenhänge immer klarer, bewusster und dadurch auch handhabbarer werden. Das Mittel der Kommunikation ist vielschichtig - sehr komplex dabei die Funktion der Sprache, die auch der Reflexion auf das aktuelle Beziehungsgeschehen dient.

Eine allgemein gültige Einheitsmethode müsste scheitern wie das gut gemeinte Esperanto!

Eine pluralistische Gesellschaft entwickelt auch vielfältige psychotherapeutische Methoden; in diesem Sinne sind sie ein Abbild der Gesellschaft.

Erprobte Psychotherapieverfahren sind beispielsweise Psychoanalyse, Integrative Therapie, Individualpsychologie, Verhaltenstherapie, Gesprächstherapie, Gestalttherapie, Psychodrama, Kunsttherapie, körperorientierte Verfahren und systemische Familientherapie.

Heute lässt sich eine Tendenz zur Annäherung der verschiedenen Therapieformen beobachten, integrative Ansätze gewinnen an Bedeutung.

Je nach Problemstellung arbeitet die Psychotherapeutin/der Psychotherapeut mit Einzelpersonen, Paaren, Familien oder Gruppen.

Die verschiedenen existierenden Therapie-Richtungen lassen sich in verschiedene Strömungen mit sich mehr oder weniger unterscheidendem Menschenbild, Symptomverständnis, unterschiedlichen Zielen und daher schlussendlich auch unterschiedlichem Vorgehen aufteilen.

Die wichtigsten Modelle:
Behaviorale Modelle der Psychotherapie
Biologistisch-medizinische Modelle der Therapie
Das integrative Modell der Psychotherapie (Petzold)
Gruppentherapeutische Modelle der Psychotherapie
Humanistisch-existentielle Modelle der Psychotherapie
Körperorientierte Modelle der Psychotherapie
Kognitive Modelle der Psychotherapie
Selbsthilfe - Modelle
Soziokulturelle, systemische und interpersonale Modelle der Psychotherapie
Tiefenpsychologische Modelle der Psychotherapie



Links zu Ausbildungsinstitutionen:
x

Verbände:
X

Online - Texte:
X

Literatur:

Zurück zum Index der Schulen und Methoden zurück zum Seitenanfang


====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================
 

TAKEme® ist - wie die Vorgänger AMINAS oder ABON VITAL - ein pflanzlicher Serotoninspender, der heute von Dr. Ruediger Dahlke persönlich empfohlen und auch abgegeben wird.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Bestellungen für TAKEme® können Sie >> hier aufgeben


====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================
  ABON Vital® Vitalkost trägt dazu bei, dass sich beim Verzehr schon nach einigen Tagen das Wohlbefinden für Körper und Geist verbessert. Wichtig dafür aber ist der Verzehr morgens auf leeren Magen (einen Esslöffel voll ABON Vital® Vitalkost in einem Glas Wasser oder Saft auflösen und trinken). So kann dem Körper die Aminosäure L-Tryptophan zugeführt werden. Die stimmungsaufhellende Wirkung von L-Tryptophan beruht dabei vermutlich auf der Tatsache, dass es im menschlichen Körper zu Serotonin umgewandelt wird. -->>mehr

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================



Du suchst einen SchülerJob? Ferienjob? Babysitting? Gartenarbeit? Schreibarbeiten? SchülerInnenjob?
Suche und finde ihn über http://www.schuelerjob.ch !

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Paartherapie und Familientherapie in Schaffhausen und Zürich / Schweiz ?
http://www.paarundfamilientherapie.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Coaching ? Rollencoaching ?
http://www.coaching-Schaffhausen.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Coaching ? Rollencoaching ?
http://www.coaching-Schweiz.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Trauma ? Traumatisierung ? Traumatherapie ? Traumaverarbeitung ? Zürich und Schaffhausen / Schweiz
http://www.traumaverarbeitung.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Hilfe, Unterstützung, Förderung und Motivation / Empowerment für Menschen in Kambodscha ?
http://www.gv-hufm.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

[ nach oben]

[ zurück ]